Hab ich schon mal irgendwo gehört….
Dieser Satz begegnet mir häufig, ist ja auch kein Wunder, denn Autogenes Training (Abgekürzt AT) gibt es schon seit fast 100 Jahren. Klingt ja irgendwie Old School…
1932 (! ) veröffentlichte der Begründer dieser Methode, Johannes Heinrich Schultz, das Werk ‚ ‚Autogenes Training, konzentrative Selbstentspannung‘. Dieses Training ermöglicht es einen körperlichen und geistigen Zustand der Entspannung auto-gen (also aus sich heraus) nur über die Konzentration und Vorstellungskraft herbei zu führen. Das funktioniert mit monotonen formelgleichen Sätzen, die in einer bestimmten Reihenfolge mehrmals wiederholt werden.


Ein Beispiel: durch das Wiederholen des Satzes „mein rechter Arm ist angenehm schwer“ stellt sich mit der Zeit ein angenehmes Gefühl der Schwere im rechten Arm ein. Das heißt, die Muskulatur im rechten Arm hat durch die gedankliche Wiederholung des Satzes mehr losgelassen, was zu einem erhöhen Schwereempfinden im Arm führt. Natürlich bleibt unser Körpergewicht immer gleich, der Körper fühlt sich einfach nur angenehm schwer und losgelassen an, wenn wir uns entspannen.

Also: ist das nicht besonders bemerkenswert, dass eine Körperreaktion nur durch unsere Gedanken ausgelöst wird !?
Ja finde ich schon !

Und ja genau, das ist ein Prinzip, das immer gilt und das wir uns hier im Autogenen Training zu Nutze machen.
Weiter gedacht bedeutet das übrigens auch immer wieder: achte auf Deine Gedanken, denn sie werden zu Körperreaktionen und zu Tatsachen.
Autogenes Training ist eine Methode die wir einüben können, damit sie bei Bedarf abgerufen werden kann (ähnlich wie eine neue Sprache lernen, nur nicht so umfangreich).
Es gibt natürlich noch mehr Formeln als die Schwereformel im AT mit denen wir arbeiten, um eine gesamte Entspannungsreaktion auf allen Ebenen zu erreichen.

Es braucht etwas Anleitung und Übung, um die Ergebnisse zu spüren. Dann kann es eine sehr sehr effektive Methode der Selbst Steuerung sein und magische Entspannungsmomente schenken. Ich habe schon wirklich viele Menschen gesehen, die selber überrascht waren, wie gut AT funktioniert!

Hast Du Interesse es einmal auszuprobieren?
Buche einfach ein kostenfreies Kennenlern Gespräch oder gleich eine ganze 1:1 Entspannungseinheit.

Du möchtest es lieber erst mal alleine probieren?
Dafür gibt es von mir eine gesprochene CD zum Kauf oder Download (z.B.bei Audible und Spotify), die als Selbstlernkurs konzipiert ist und auch sehr viele Hintergrundinfos enthält.

Da sich die Welt immer schneller dreht, ist es um so wichtiger einen Weg zu finden, mit den unglaublich vielen Reizen umzugehen, die täglich auf uns einströmen.
Lass Dich mit Leichtigkeit leben – es darf Dir gut gehen.